Corona Untersuchungszentrum
in Kempen

  • Arnoldstr. 13 e/f (Parkplatz) Kempen, 47906

Schnelle Hilfe bei Corona-Verdacht

Ab wann testen?

  • Bei Symptomen wie Husten, Fieber oder Kopfschmerzen
  • Sie haben sich in den letzten 14 Tagen in einer Region mit Coronavirus-Fällen aufgehalten
  • ​ODER hatten in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem bestätigten Coronavirus-Fall

So einfach geht´s

Info: Es gibt folgende Gruppen

  • Gruppe 1: Personen mit COVID-19 Symptomen
  • Gruppe 2: Personen mit Meldung Corona-Warn-App "erhöhtes" Risiko"
  • ​Gruppe 3: Reiserückkehrer
  • ​Gruppe 4: KiTa-und Schulmitarbeiter
  • ​Gruppe 5: Personen nach Beauftragung durch das Gesundheitsamt
  • ​Gruppe 6: Selbstzahler

Diese Gruppe muss in dem Registrierungsformular angegeben werden!

So einfach geht´s

Info: Es gibt folgende Gruppen

  • Gruppe 1: Personen mit COVID-19 Symptomen
  • Gruppe 2: Personen mit Meldung Corona-Warn-App "erhöhtes" Risiko"
  • ​Gruppe 3: Reiserückkehrer
  • ​Gruppe 4: KiTa-und Schulmitarbeiter
  • ​Gruppe 5: Personen nach Beauftragung durch das Gesundheitsamt
  • ​Gruppe 6: Selbstzahler

Diese Gruppe muss in dem Registrierungsformular angegeben werden!

Termine

Montag

nur mit Anmeldung

Dienstag

nur mit Anmeldung

Mittwoch

nur mit Anmeldung

Donnerstag

nur mit Anmeldung

Freitag

nur mit Anmeldung

Samstag

nur mit Anmeldung

Sonntag

12:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Häufige Fragen

Welchen Richtlinien entspricht der Corona-Test?
Um eine hohe medizinische Qualität zu gewährleisten, folgen wir bei der Verordnung und Analyse des Tests den Richtlinien des Robert-Koch-Instituts, der WHO, sowie den Empfehlungen der EU. 
Wie werden wir Sie auf das Coronavirus testen?
Zur Abklärung einer Infektion entnehmen wir Ihnen einen gepoolten Abstrich aus dem tiefen Rachenbereich und aus beiden Nasenlöchern. Die Proben werden anschließend an ein Diagnostiklabor geschickt, welches mit einem speziellen Verfahren prüft, ob das neuartige Coronavirus in der Probe enthalten ist